Die Superheimwerker

Heimwerkersendungen gibts ja wie Sand am Meer, leider sind diese genauso wie die meisten Heimwerkerhomepages oberflächlich und nutzlos. Umso erfreulicher, dass eine neue Serie anläuft, die sich professionell gibt. „Die Superheimwerker“ ist zwar ein mieser Titel, aber wer weiss….

Gestern ist es mir endlich gelungen die erste Serie zu sehen, eigentlich hab ich nur ein paar Minuten gesehen. Es ging um Laminatverlegen. Wie oft in diesen Sendungen ein Profi und ein „Depp“ der beweisen soll, dass das wirklich jeder kann. Ganz grossartige Tipps werden gegeben wie „Laminat nicht auf der falschen Seite kürzen“ und „VORHER Trittschalldämmung auslegen“. Mit solchen Geheimtipps kann man doch allerlei anfangen. Aber es wird noch lustiger. Wenn man keine Abstandhalter zur Wand hat kann man ganz einfach seinen Zollstöck zersägen. Doppelt genommen hat er eine ganz gute Stärke als Abstandhalter. Wirklich grossartig! Sein Werkzeug zerschneiden und als Abstandhalter hernehmen. Wie wärs wenn man stattdessen ein Reststück Laminat verwendet. Naja egal.

Richtig interessant wirds aber, als der Laminatboden an eine Glasplatte rangearbeitet werden soll, auf der ein Kaminofen steht. Da könnte man sich ein paar Kniffs abschauen, weil hier ist genaues Arebiten gefragt , dass die Optik nachher stimmt, nicht aber in dieser Sendung. Der Profi sagt dazu nämlich zum „Deppen“: „Ich mach das mal, du kannst einstweilen ein paar Gardinenstangen aufhängen.“ Spätestens hier verliert auch der motivierteste Heimwerker jede Motivation.

Ganz grossartige Sendung. Hab ich zum letzten mal geschaut den Scheiss.


  1. john

    tja, da hast du recht. hab die sendung gestern gesehen – da haben sie in einer altbauwohnung eine 2te ebene zum schlafen eingezogen. und zum schluss dann noch die eine seite als kasten verbaut (mit schiebe wand). allerdings nicht bedacht, dass auf dieser seite der lichtschalter ist. wenn der typ jetzt sein licht aufdrehen will muss er erst durchs halbe zimmer gehn, die schranktür aufschieben wieder richtung tür zurück nur um das licht einzuschalten. hehehe sowas nenn ich profi.

    Antworten

Was meinst du ???

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.