GoPro Quadcopter für gute Luftbildaufnahmen unter 600 Euro

Nach dem Siegeszug der Quadcopter in der RC-Szene hat sich nur auch endlich herauskristallisiert wozu diese Teile eigentlich geeignet sind. Der Sinn von Multicoptern ist es nämlich Kameraaufnahmen zu machen. Kunstflug ist völliger Unsinn, da kauft man sich besser einen Helikopter. Die kleinen 50 Euro Teile mit 25 Gramm sind schnell zerstört und bestenfalls der Ehrgeiz geweckt. Man will eine Kamera in die Luft bringen und Luftbildaufnahmen machen (auch wenn einem das rechtlich nicht gerade leicht gemacht wird). Dabei zählt weniger der sportliche Fernsteuergedanke eine Rolle sondern es sind eher Technik- und Foto/Filmfreaks, die hier auf der Suche nach sehr leicht und gut steuerbaren Geräten, mit der Möglichkeit der Kamerasteuerung sind.

Noch vor wenigen Monaten war die einzig erschwingliche Möglichkeit ordentliche Luftbildaufnahmen zu realisieren der Zusammenbau eines Bausatzes bzw. der Selbstbau. Aber grosser potentieller Kundenkreis sorgt auch für leistbaren Nachschub am Markt. So kann man heute nicht zuletzt dank der hervorragenden Actioncams am Markt für vernünftige Preise fertige Multikopter kaufen, die nicht nur RTF (Ready to Fly) sondern auch Ready to Film sind. Und so sind die privaten GoPro Aufnahmen um eine Perspektive reicher…

Gute Qualität kostet natürlich nach wie vor ein wenig Geld. Trotzdem sind die Zeiten vorbei, wo man für brauchbares Gerät mindestens 5000 Euro rechnen musste. Die guten Stückzahlen veranlassen Hersteller in allen Preissegmenten zu produzieren und im Bereich bis 600 Euro sind heute schon einige recht professionelle Geräte zu haben. Hier habe ich die aktuellen GoPro Quadcopter mit GPS zusammengestellt, also jene Quadrocopter, die darauf abzielen mit Minikameras wie der GoPro oder vergleichbaren Actioncams gute Luftbilder zu ermöglichen.

DJI Phantom 2

Der Kameramultikopter schlechthin
DJI Phantom 2
DJI ist ja die Firma, die zuerst richtig gute Multikopter Elektronik entwickelt hat. Mit diesem Background will man sich natürlich auch am GoPro Quadcoptermarkt etablieren und das gelingt sehr gut. Bereits der DJI Phantom 1 soll ja ein tolles Gerät sein, aber der DJI Phantom 2 soll in Sachen Flugleistung noch einmal eine deutliche Steigerung sein.

3s LiPo mit 25 Minuten Flugdauer, super Optik und von der Grundkonzeption an Auslegung auf GoPro Integration. Der Phantom war wohl das erste kompakte RTF Modell am Markt und wird bis heute stark beworben um den Rang des Marktleaders nicht zu verlieren. Alles in allem ist der Phantom 2 nicht das billigste Modell, aber sicher ein Gerät, dass bereits an den semiprofessionellen Anspruch heranreicht. Deutlich ruhigeres Flugverhalten soll mit Multikoptern dieser Größe nicht mehr möglich sein und Grossgeräte kosten dann halt auch großes Geld.

Der Phantom 2 beherrscht die Basis GPS Funktionen (Position halten, Coming Home, Intelligent Orientation Control, Autoland)

Auf Grund der marktführenden Stellung gibt es eine Vielzahl an Zubehörteilen. Kameragimbals, Video Downlinks usw.

Oder HIER billiger bei Hobbyking.

Walkera QR X350

Jetzt zum ersten preislich interessanten Konkurrenten. Walkera hat in Vergangenheit eigentlich hauptsächlich Schrott produziert und nur wenige Geräte im semiprofessionellen Bereich. Meine bisherigen Walkera Erfahrungen schrecken mich persönlich also zuerst mal ab. Trotzdem scheint Walkera hier ein vernünftiges Gerät entwickelt zu haben. Am aussagekräftigsten sind hier immer Youtube Videos von privaten Piloten. Die GPS Funktionen scheinen tadellos zu funktionieren, die Stabilität wirkt doch ein wenig unruhiger als beim Phantom, aber immer noch sehr gut. Dafür findet man Videos, in denen der Walkera auch richtig schnittig geflogen wird, wer so etwas zusätzlich haben will.

Vorteil ist, dass Walkera über Banggood viele Ersatzteile vertreibt. Sollte mal was zu Bruch gehen, so hat man hier selbst Jahre später meist noch die Chance etwas zu bestellen.

Es gibt einen Mission Planer, mit dem vorab auf dem Computer GS Punkte definiert werden können, die dann abgeflogen werden. Eine Funktion, die sonst eher professionelle Produkte aufweisen.

Überzeugen kann der Lieferumfang. Die Fernbedienung ist dabei. Nicht irgendeine sondern eine tolle 2,4Ghz Fernbedienung mit einem 5,8GHz Videoempfänger, und einem Bildschirm zum dirketen Betrachten der Bilder aus der Kamera. Die Kamera sieht aus wie eine GoPro (hat aber natürlich nicht die selben Leistungsdaten, macht aber schöne HD Videos), jedoch hat sie auch noch einen Video Sender integriert, so dass das Video Signal gleich zum Boden gesendet wird. Auch ein Ladegerät und ein Akku, sowie jede Menge Kabel und Kleinzeugs sind inkludiert. Dann ist noch gleich ein 2D Gimbal mit dabei.

Alles in allem überzeugt der überkomplette Lieferumfang. Man liest, dass die Inbetriebnahme doch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen soll (von wegen Ready to Fly), aber bei Hobbys spielt ja Zeit bekanntlich keine Rolle. Für den Lieferumfang ist der Preis von 650 Euro eine Sensation !! Es gibt auch kleinere Pakete ab 300 Euro, je nach Ausstattung.

Komplettset mit Kamera, Fernbedienung, FPV Screen, Gimbal usw.
Komplettset mit Kamera, Fernbedienung, FPV Screen, Gimbal usw.
Set ohne Kamera, sonst vollständig
Set ohne Kamera, sonst vollständig
Copter mit Devo 7 Fernbedienung, alles zum Fliegen
Copter mit Devo 7 Fernbedienung, alles zum Fliegen

Quantum Nova

Hobbyking hat ja die nötige Größe um (eigene) Produkte groß zu machen. Jetzt startet Hobbyking mit einer neuen GoPro-Drone zum Luftfilmen namens Quantum Nova. Praxisberichte gibt es noch keine, weil das Ding gerade erst auf den Markt gekommen ist, aber was Hobbyking macht hat üblicherweise schon Hand und Fuß (und ist billig). Auch mit Lob wird auf der Hobbyking Page nicht gespart. Es soll das funktionsreichste und beste Drohnenprodukt dieser Preisklasse sein. Die unktionalitäten können sich sehen lassen. GPS Waypoint Flying, 100% „Plug and Play“, serienmäßig Ledstreifen an den Armen, usw.

Der Quantum kann qualitätsmäßig bei weitem nicht mit einem Phantom mithalten, und ausstattungstechnsich nicht mit einem Walkera. Was er ist, ist einen anscheinend recht soliden Copter für Filmanfänger zum richtig guten Preis. Das Teil ist nämlich um 230.- Euro bei Hobbyking mit Fernbedienung und Akku erhältlich, wodurch es sich preislich noch einmal erfreulich nach unten abhebt.

Dazu gibt es ein passendes brushless 2D Gimbal, das sich noch einmal mit etwa 70 Euro zu Buche schlägt.

Cheerson CX-20

Wer glaubt da ist preislich nichts mehr drin hat sich getäuscht. Banggood hat ein noch preisgünstigeres Produkt mit der vollen Funktionspalette. Ein GPS Kameracopter im Set mit Fernsteuerung und Kameraauhängung um nur 250 Euro. Die Kameraaufhängung ist wohlgemerkt wirklich nur eine Befestigung kein Gimbal mit Bewegungsausgleich für die GoPro.

Insgesamt ein recht sympathisches Angebot. Vollständig mit Kamerabefestigung, Akku, Ladegerät und Fernsteuerung. Wie das vorige Modell einen 2700mAh Akku. Ich würde das Angebot ähnlich wie den Quantum Nova einschätzen. Eine Programmierung von Waypoints dürfe es nicht geben. Natürlich entfernt man sich hier von professionellen Angeboten zunehmend, es sollte aber trotzdem für den Luftbildanfänger ausreichend sein um ab und zu eine nette Aufnahme zu machen. Will man also richtig günstig einsteigen, ist man wohl HIER richtig !!


  1. Werner

    Wärst du der Meinung, das man es für den Anfang besser mit einem billig Modell versuchen sollte, für den Fall das man das Ganze gleich beim ersten Flug zerlegt?
    Grüße Werner

    Antworten
    1. comment by losmuchachos
      admin

      Gute Frage. Prinzipiell kann man diese Dinger auch als Laie fliegen. Trotzdem schadet etwas Training sicher auch nicht. Wenn ich aber bedenke, dass der Blade MQX schon gute 100 Euro kostet ist das dann auch ganz schön Geld. Ich denke man schafft es auch gleich mit dem GoPro-Copter. Anfangs halt eher ohne GoPro und sehr vorsichtig !!!

      Antworten
  2. bethel

    Hello,Guys,

    I’m from ONBO(www.onbo-power.com) .

    supply DJI phantom 1/2 Lipo battery:
    DJI Phantom 1 : 2800mAh,11.1v, 35C3S,T*W*L=22*34*105mm, can fly 8-10minutes
    DJI Phantom 2: 5400mAh,11.1v,3S suit for phantom 2 / vision / vision+ (customized newest item)

    any interested?

    bethel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu bethel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.