KNX – warum KNX der richtige Bus für dich ist

Seit 2010 propagiere ich den Einsatz von KNX hier im Blog. Jetzt gibt es mal harte Fakten, warum KNX die richtige Entscheidung für den Häuslebauer ist…

Das englische Marktforschungsunternehmen BSRIA hat bei einer europaweiten Studie festgestellt, dass KNX nicht nur deutlicher Marktführer ist, sondern auch seine Anteile regelmäßig ausbauen kann. In Europa liegt der Marktanteil bei 75% und ist dabei innerhalb 3 Jahren um fast 10% gestiegen.
Innerhalb der letzten 2 Jahre wurden über 100 neue Hersteller zertifiziert. Dies ist besonders für den Kunden eine erfreuliche Entwicklung weil der steigende Preiskampf im KNX Bereich endlich erschwingliche Produkte auf den Markt bringt.

Auch die interkontinentale Entwicklung ist mehr als erfreulich. Zahlreiche „neue KNX Länder“ wie Kanada, Australien, Japan und Taiwan. Marktausbau im wichtigen Land China.
Die ETS wurde 3 mal so oft verkauft, wie in der Vorperiode. Der Online Campus, über den man eine Light Version der ETS gratis beziehen kann meldet über 2000 neue „Schüler“ pro Monat.
Aber auch die Produzenten dürfen jubeln. Umsatzzuwächse von bis zu 60% zeigen auch hier in einen eindeutige Richtung.
Scheint also als hätte man mit KNX aufs richtige Pferd gesetzt.


  1. Damian

    Hi,
    nicht nur die 100 neuen Hersteller sollten den Preis drücken. Leider höre ich immer noch zu oft das Argument vom Elektriker: „Kostet mind. 20 Tausend Euro, wollen Sie das echt ausgeben? Eine schaltbare Steckdose gibt es für 20 Euro.“
    Es gibt viel zu wenige Installateure die sich an KNX trauen, da muss man ja schon als Bauherr ewig suchen.
    Naja vielleicht wird es ja in den nächsten Jahren besser.
    Grüße,
    Damain

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Damian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.