Rückschlagventil – die richtige Qualität machts

Bei Installationsmaterial, lässt sich bekanntlich viel Geld sparen. Ich kaufe mittlerweile fast alles günstig im Internet und bin damit auch immer recht gut gefahren. Logisch, dass man da auch mal Pech haben muss. Bei meinem neuen Brunnen hatte ich das beim Rückschlagventil. Hier meine neuesten Erkenntnisse bzgl. der richtigen Qualität.Es gibt verschiedene Arten von Rückschlagventilen. Gefallen hätte mir z.B. ein Klappensystem, das sich durch die Schwerkraft senkt. Diese Art scheint mir recht brauchbar. Der Widerstand ist minimal und die Funktion zuverlässig, weil die Schwerkraft halt zu recht hoher Zuverlässigkeit neigt. Diese Art war jedoch bei mir nicht brauchbar, weil es waagrecht eingebaut werden muss.

Also hab ich wieder zum weit verbreiteten Federsystem gegriffen. Ich betreibe bereits bei meinem ersten Brunnen ein solches seit Jahren ohne Probleme. Problematischer ist eher der Preis. Beim Installateur legt man da gleich mal 40 – 50 Euro ab. Also hab ich mich im Baumarkt umgesehen und sieheda es gibt das gleiche Modell aus Messing um 14 Euro. Gekauft, eingebaut und nach nur 3 Wochen kaputt. Nicht dass es mir um die 14 Euro leid tut, aber das ganze war im Keller schon ordentlich verbaut und wer mal ein fix verbautes Rückschlagventil ausbauen muss, der weiss was lästig ist. Beim Installateur hab ich mir wieder die gewohnte Qualität geholt und verglichen und im Direktvergleich ist auch der Unterschied recht einfach zu erkennen. Beim Billigprodukt ist innen alles aus Kunststoff und der ist nach kürzester Zeit gebrochen. Beim Qualitätsprodukt ist alles aus Messing. Ab jetzt weiss ich also: Rückschlagventil wird mit Qualität gekauft, kein Billigzeug. Auch wenns was kostet.

billig gegen teuer - wo sich Qualität bezahlt macht

  1. Hans

    …ja mit dem Rückschlagventil muss man echt aufpassen dass man die richtige bekommt sonst kann es ganz schön in di Hose gehen. Habe selber bekannte wo es auch probleme mit den Rückschlagventil gab. Die haben dadurch ein Wasserschaden bekommen.

    Antworten
  2. Yuri

    Gutes Rückschlagventil kostet bis 15-18 Euro bei 1,25″ *(alle Teile aus Messing und rostfreies Stahl,nur Dichtung aus Gummi).

    Besser in Internet nachschauen !

    Antworten
  3. Hannes Schmetterer

    Ja bei dieser Sache ist echt aufzupassen.
    Nur die Qualität ist relativ.
    Man muss einfach dem Vekäufer/Anbieter gegenüber Vertrauen haben.

    Antworten
  4. Tim

    Was ich da immer mache ist die Qualität mehrer Teile zu vergleichen günstig und teuer und dann dass bessere zu behalten und das andere zurück zu senden.
    Damit gehe ich kein Risiko ein! Sonst kann man sich schon mal mehr arbeit machen als vorher einkalkuliert wurde!

    Antworten
  5. Facewell

    Hey schöner Artikel und fröhliche Weihnachten sowie schöne Festtage. 🙂

    Antworten
  6. Alanya

    Man greift im Baumarkt gerne zum Billigeren aber leider bezahlt man im nachhinein manch mal das doppelte.

    Antworten
  7. Harici Disk

    Im Baumarkt gibt es aber auch gute Waren, man sollte immer bedacht einkaufen.

    Antworten
  8. andre

    Wie soll man den vor der bestellung die qualität erkennen ? ist ja kaum mögloich und auf bewertungen verlassen ist auch immer so eine sache

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Facewell Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.